Datenschutz für Umfragen

Datenschutzerklärung zu Umfragen mit dem Tool „LimeSurvey“
 
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (Europäische Datenschutzgrundverordnung – DSGVO, Bayerisches Datenschutzgesetz – Bay DSG).
Entsprechend dieser Bestimmungen informieren wir Sie in diesen Datenschutzinformationen über die für Sie relevanten Aspekte der Verarbeitung Ihrer Daten in dieser Anwendung.
 
Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
Studierendenvertretung der Technische Hochschule Ingolstadt
Esplanade 10, 85049 Ingolstadt
Verteten durch Groß Fabian
Tel. +49 841 9348-2060
Email studver@thi.de
 
Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Technische Hochschule Ingolstadt
Esplanade 10, 85049 Ingolstadt
Tel. +49 841 9348-1234
Email digitalität@studverthi.de

Durchführung von Befragungen von Studierenden

Zweck der Befragungen
Ziel der Befragungen und Lehrveranstaltungsevaluationen ist die regelmäßige Bewertung der Qualität der Lehre mittels verschiedener systematischer Instrumente und Verfahren. Konkret sind die Ziele der Befragungen und Evaluationen,

• den Studienbetrieb und die Studienorganisation zu bewerten,
• die Studieninhalte, Studienabläufe und den Studienerfolg zu bewerten,
• die Studienberatung und -betreuung zu bewerten,
• die personellen, sächlichen und räumlichen Ressourcen zu überprüfen,
• die Zufriedenheit der Studierenden zu erfassen.

Zur Konkretisierung der Umsetzung hat die Technische Hochschule Ingolstadt eine Evaluationsordnung erlassen.
Die Studierenden werden anonym befragt. Die THI stellt sicher, dass kein Rückschluss auf die Person des Teilnehmers gezogen werden kann. Dies wird durch verschiedene Maßnahmen gewährleistet, z. B. nicht-personenbezogener Einladungs-Link zur Befragung und Gruppenauswertung nur von Gruppen mit mindestens sechs Teilnehmern. Ordnen sich weniger als sechs Teilnehmer einer Gruppe (z.B. Studiengang) zu, wird keine Einzelaufwertung für diese Gruppe erstellt.
Die Nutzung der Umfrageergebnisse zu Marketingzwecken ist nur zulässig, wenn in der Auswertung keine personenbezogenen Informationen enthalten sind.
 
Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die Durchführung der Umfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO in Verbindung mit Art. 10 BayHSchG.
 
Empfänger
Für die technische Unterstützung beim Betrieb des Umfragetools setzen wir einen Dienstleister ein, der als unser Auftragsverarbeiter tätig wird. Darüber hinaus werden Ihre Daten nicht weitergegeben.
 
Speicherdauer
Die Erhebungsdaten (Rohdaten) der Befragungen werden für eine Dauer von vier Jahren aufbewahrt. Danach werden die betreffenden Daten bzw. Dokumente vernichtet.
Sofern Auswertungen der Umfragen personenbezogene Informationen enthalten, werden diese gelöscht, sobald sie für den Zweck der Umfrage nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Anforderungen dem entgegenstehen.
Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich
Die Teilnahme an den Umfragen ist freiwillig. Wenn Sie an der Umfrage nicht teilnehmen, entstehen Ihnen daraus keine Nachteile.
 

Betrieb unseres Webdienstes

Wenn Sie die Webseite zur Befragung aufrufen, erfassen wir automatisch Informationen allgemeiner Natur. Diese Informationen beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, Ihre IP-Adresse und ähnliches.
Zweck der Verarbeitung
• Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken. Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Evaluationsprozess / -portal und die dahinterstehende Technik zu optimieren.
 
Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.
 
Empfänger
Für die technische Unterstützung beim Betrieb des Webservice setzen wir gegebenenfalls einen Dienstleister ein, der als unser Auftragsverarbeiter tätig wird.
 
Speicherdauer
Die Server-Logfiles werden gelöscht, sobald der Zweck für die Speicherung entfallen ist, spätestens jedoch nach drei Monaten.
 
Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich
Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben. Ohne diese Daten ist jedoch die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Aus diesem Grund ist ein Widerspruch ausgeschlossen.
 
Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die von uns verwendeten Cookies sind technisch für die Durchführung der Umfrage notwendig. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs oder spätestens nach einem Tag automatisch gelöscht.
 

Betroffenenrechte

Nach der Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten zu:
• Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
• Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
• Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).
• Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).
• Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die öffentliche Stelle, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.
• Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz.

Data protection declaration for surveys with the „LimeSurvey“ tool

Data protection declaration for surveys with the „LimeSurvey“ tool

The protection of your personal data is of particular concern to us. We therefore process your data exclusively on the basis of the legal provisions (European Data Protection Regulation – DSGVO, Bavarian Data Protection Act – Bay DSG).
In accordance with these provisions, we inform you in this data protection information about the aspects of the processing of your data in this application that are relevant for you.

Name and contact details of the person responsible
Student Council of Ingolstadt University of Technology
Esplanade 10, 85049 Ingolstadt, Germany
Represented by Groß Fabian
Phone +49 841 9348-2060
Email studver@thi.de

Contact details of the data protection officer
Ingolstadt University of Technology
Esplanade 10, 85049 Ingolstadt
Phone +49 841 9348-1234
Email digitalität@studverthi.de

Conducting surveys of students

Conducting surveys of studentsPurpose of the surveys
The purpose of the surveys and course evaluations is to regularly assess the quality of teaching using various systematic instruments and procedures. Specifically, the goals of the surveys and evaluations are,

  • to assess the operation and organisation of studies
  • to evaluate study content, study procedures and study success,
  • to evaluate study counselling and supervision
  • to examine the human, material and spatial resources,
  • to record the satisfaction of the students.

Ingolstadt University of Applied Sciences has issued an evaluation regulation to specify the implementation.
The students are surveyed anonymously. The THI ensures that no conclusions can be drawn about the person of the participant. This is ensured by various measures, e.g. non-personal invitation link to the survey and group evaluation only of groups with at least six participants. If fewer than six participants assign themselves to a group (e.g. study programme), no individual evaluation is created for this group.
The use of the survey results for marketing purposes is only permitted if no personal information is included in the evaluation.

Legal basis
The legal basis for conducting the surveys is Art. 6 Para. 1 lit. e DSGVO in conjunction with Art. 10 BayHSchG.

Recipients
For technical support in operating the survey tool, we use a service provider who acts as our order processor. Your data will not be passed on beyond this.

Storage period
The survey data (raw data) of the surveys are stored for a period of four years. After that, the relevant data or documents are destroyed.
Insofar as evaluations of the surveys contain personal information, this is deleted as soon as it is no longer required for the purpose of the survey and there are no legal requirements to the contrary.
Provision mandatory or required
Participation in the surveys is voluntary. If you do not participate in the survey, you will not suffer any disadvantages as a result.

Operation of our web service

When you access the survey website, we automatically collect information of a general nature. This information includes, for example, the type of web browser, the operating system used, your IP address and the like.
Purpose of processing

  • To ensure the smooth use of our website
  • To evaluate system security and stability and for other administrative purposes. Information of this kind may be statistically analysed by us in order to optimise our evaluation process/portal and the technology behind it.

Legal basis
The processing is carried out in accordance with Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO on the basis of our legitimate interest in improving the stability and functionality of our website.

Recipients
For technical support in the operation of the web service, we may use a service provider who acts as our processor.

Storage period
The server log files are deleted as soon as the purpose for storing them no longer applies, but at the latest after three months.

Provision prescribed or required
The provision of the aforementioned personal data is not required by law or contract. However, without this data, the functionality of our website cannot be guaranteed. For this reason, an objection is excluded.

Cookies
Cookies are small text files that are stored on your computer and saved by your browser. Cookies do not cause any damage to your computer and do not contain viruses. Cookies serve to make our offer more user-friendly, effective and secure. The cookies we use are technically necessary for carrying out the survey. They are automatically deleted after the end of your visit or after one day at the latest.

Data subject rights

Under the General Data Protection Regulation, you have the following rights in relation to your personal data:

  • If your personal data are processed, you have the right to receive information about the data stored about you (Art. 15 DSGVO).
  • If inaccurate personal data is processed, you have the right to rectification (Art. 16 GDPR).
  • If the legal requirements are met, you may request erasure or restriction of processing as well as object to processing (Art. 17, 18 and 21 DSGVO).
  • If you have consented to the data processing or if there is a contract for data processing and the data processing is carried out with the help of automated procedures, you may have a right to data portability (Art. 20 DSGVO).
  • If you make use of your above-mentioned rights, the public body will check whether the legal requirements for this are met.
  • Furthermore, you have the right to lodge a complaint with the Bavarian State Commissioner for Data Protection.
Share online!